Ihre Suche nach Objekten in Dresden

Suchparameter verändern
Pro Seite
Suchparameter umsortieren
neuwertig, In zentraler Lage von Laubegast unweit der schönen Elbwanderwege (ca. 150m). Laubegast ist eine bevorzugte Wohnlage unweit von dem Schloß Pillnitz und der bekannten Elbbrücke Blaues Wunder. Gute Geschäftslage!, Schönes 2-Zi.-Büro/Praxis im Zentrum von Dresden-Laubegast. Das größere Zimmer verfügt anstelle eines Balkons über eine verglasten Erker mit freiem Blick auf die Elbhänge und den Fernsehturm. Alles was man zum täglichen Leben benötigt befindet sich in unmittelbarer Nähe. Kaltmiete: 398 € zzgl. Nebenkosten: 97 €. Bad mit Wanne und Fenster. Küche und Bad gefliest. Ansonsten Teppichboden. Korridor mit zus. Stellmöglichkeiten. Küche mit EBK aber ohne Kühlschrank und Herd. Nutzfläche: 6,0 m², Verfügbar ab: 01.04.2022, Kaution: 3,0
Österreicher Straße
Dresden - Laubegast
398,00 €
2 Zimmer
55,00 qm
neuwertig, In zentraler Lage von Laubegast unweit der schönen Elbwanderwege (ca. 150m). Laubegast ist eine bevorzugte Wohnlage unweit von dem Schloß Pillnitz und der bekannten Elbbrücke "Blaues Wunder". Schöne 2-Zi.-Wohnung im Zentrum von Dresden-Laubegast. Das Wohnzimmer verfügt anstelle eines Balkons über eine verglasten Erker mit freiem Blick. Alles was man zum täglichen Leben benötigt befindet sich in unmittelbarer Nähe. Mitbenutzung Sitzecke im Garten und Wäschespinne. Trockenraum, Fahrradraum im Untergeschoß. Kaltmiete: 398 €, Betriebskosten incl. Heizkosten: 97 €. Warmmietpreis: 495 €. Bad mit Wanne und Fenster. Küche und Bad gefliest. Ansonsten Fussboden mit Vinyl in Holzoptik. Korridor mit zus. Stellmöglichkeiten. Küche mit EBK aber ohne Kühlschrank und Herd. Verfügbar ab: 01.04.2022, Kaution: 800,0
Österreicher Straße
Dresden - Laubegast
398,00 €
2 Zimmer
55,00 qm
Plauen ist ein Stadtteil im Südwesten Dresdens und grenzt an die Stadtteile Löbtau, Dölzschen, Coschütz, Kleinpestitz, Räcknitz und Südvorstadt. Es entstand als Dorf am Ausgang des Durchbruchstals der Weißeritz, dem Plauenschen Grund. Er ist geprägt durch seine gute bürgerliche Villenlage, durch sein sehr gutes soziales Gefüge und vorallem durch seine Nähe zur Technischen Universität. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde der nach Norden exponierte südliche Hang der Dresdner Elbtalweitung fast vollständig erschlossen und bebaut. Vorallem im "Westend", dem durch historistische Bebauung geprägten Bereich, entstanden eine Vielzahl von Bürgerhäusern und Villen, wie z.B. die Villa Grübler, die Villa Hohe Straße 139, die Villa Westendstraße 21 sowie die Mietvilla Halbkreisstraße 12. In exponierter Lage befindet sich der Fichtepark mit dem Fichteturm und oberhalb des Plauenschen Grundes der Bienertpark mit dem Naturdenkmal Hoher Stein. Hier steht ein restaurierter Aussichtsturm, der einen schönen Blick auf Freital und die Felsenkellerbrauerei eröffnet. Plauen verfügt über ein traditionsreiches Gymnasium, die 55. Mittelschule, die 39. und 49. Grundschule, sowie einen Kindergarten. Alle Einrichtungen sind fußläufig zu erreichen. Plauen ist durch die DVB mit den Buslinien 62, 63 und 85, die auch am alten Ortskern halten, erreichbar. Die Straßenbahnlinie 3 fährt vom Zentrum kommend über die Münchner Straße nach Coschütz. Der S-Bahnhof Dresden-Plauen bietet mit der Linie S3 und der Regionalbahn Fahrtmöglichkeiten zum Hauptbahnhof, nach Tharandt und Freiberg. Die nächstgelegene Anschlussstelle der Autobahn ist DD-Südvorstadt auf der A17, erreichbar über die Bergstraße (B170). Im Objekt Bienertstraße 4 in Dresden Plauen können wir Ihnen im Innenhof noch freie Außenstellplätze für Ihren Pkw anbieten.
Bienertstraße
Dresden - Löbtau
35,70 €
/ Zimmer
0,00 qm
(AnbieterCode:20639), neuwertig, Das kleine Appartement mit ca. 18m² in bester Lage in Dresden-Laubegast eignet sich bestens als Pendler- oder Zweitwohnung. Der Fußbodenbelag wird vor Mietbeginn erneuert (kein Teppich) und eine kleine Einbauküche macht dieses Angebot komplett. Die Haustierhaltung (Hunde/Katze) ist vom Eigentümer nicht gewünscht/gestattet. Im Mietvertrag wird ein Kündigungsauschluss von 2 Jahren gewünscht. "" Teppich, Gartennutzung möglich, - Kochnische/Pantryküche - Bad mit Dusche und WC - Münzwaschautomat im Keller - Kellerabteil - Fahrradkeller - Haustierhaltung (Katze/Hund) wird nicht gestattet, Kaution: 660,00
Troppauer Straße
Dresden - Laubegast
220,00 €
1 Zimmer
18,00 qm
Plauen ist ein Stadtteil im Südwesten Dresdens und grenzt an die Stadtteile Löbtau, Dölzschen, Coschütz, Kleinpestitz, Räcknitz und Südvorstadt. Es entstand als Dorf am Ausgang des Durchbruchstals der Weißeritz, dem Plauenschen Grund. Er ist geprägt durch seine gute bürgerliche Villenlage, durch sein sehr gutes soziales Gefüge und vorallem durch seine Nähe zur Technischen Universität. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde der nach Norden exponierte südliche Hang der Dresdner Elbtalweitung fast vollständig erschlossen und bebaut. Vorallem im "Westend", dem durch historistische Bebauung geprägten Bereich, entstanden eine Vielzahl von Bürgerhäusern und Villen, wie z.B. die Villa Grübler, die Villa Hohe Straße 139, die Villa Westendstraße 21 sowie die Mietvilla Halbkreisstraße 12. In exponierter Lage befindet sich der Fichtepark mit dem Fichteturm und oberhalb des Plauenschen Grundes der Bienertpark mit dem Naturdenkmal Hoher Stein. Hier steht ein restaurierter Aussichtsturm, der einen schönen Blick auf Freital und die Felsenkellerbrauerei eröffnet. Plauen verfügt über ein traditionsreiches Gymnasium, die 55. Mittelschule, die 39. und 49. Grundschule, sowie einen Kindergarten. Alle Einrichtungen sind fußläufig zu erreichen. Plauen ist durch die DVB mit den Buslinien 62, 63 und 85, die auch am alten Ortskern halten, erreichbar. Die Straßenbahnlinie 3 fährt vom Zentrum kommend über die Münchner Straße nach Coschütz. Der S-Bahnhof Dresden-Plauen bietet mit der Linie S3 und der Regionalbahn Fahrtmöglichkeiten zum Hauptbahnhof, nach Tharandt und Freiberg. Die nächstgelegene Anschlussstelle der Autobahn ist DD-Südvorstadt auf der A17, erreichbar über die Bergstraße (B170). Im Objekt Bienertstraße 4 in Dresden-Plauen können wir Ihnen im Innenhof noch freie Motorrad-Stellplätze anbieten.
Bienertstraße
Dresden - Löbtau
17,85 €
/ Zimmer
0,00 qm
Langebrück gehört zu den Heidedörfern am nördlichen Stadtrand von Dresden und genießt als Ortschaft, ebenso wie die anderen 1997-99 eingemeindeten Gemeinden um Dresden, einen Sonderstatus mit eigenem Ortschaftsrat, der über ortschaftsinterne Angelegenheiten selbst entscheiden kann. Als ehemaliger Kurbadeort am Rande der Dresdner Heide errichteten hier wohlhabende Dresdner um die Jahrhundertwende ihre Villen, Pensionen und Landhäuser. Diese sind heute weitgehend saniert. Einkaufsmöglichkeiten bieten diverse Einzelhändler. Sport- u. Freizeitmöglichkeiten bieten u.a. das Naturbad "Waldbad Langebrück" mit verschiedenen Sportanlagen und Wasserrutsche, aber auch eine Bibliothek. 2001 enstand die Grundschule als moderner Neubau. Verkehrsgünstig ist Langebrück mit S-Bahn und Bus erschlossen. Eine Besonderheit ist nicht nur die unmittelbare Nähe zum Naherholungsgebiet Dresdner Heide, sondern auch die Wehrkirche, 1280 erstmals erwähnt und in den Jahren 1982-84 vollständig restauriert. Im Anwesen Beethovenstr. 5/Blumenstr. 3, 3a in Langebrück bei Dresden, können wir Ihnen noch freie Außenstellplätze im Innenhof anbieten.
Beethovenstraße
Dresden - Langebrück
23,80 €
/ Zimmer
0,00 qm
gepflegt, Löbtau im Südwesten von Dresden ist zum großen Teil Sanierungsgebiet. Altlöbtau ist noch heute deutlich als dörfliche Anlage erkennen. Die am Hang des Lerchenberges errichteten 15 Gutsarbeiterhäuser, die sogenannten "Drescherhäuser", bilden ein gutes Beispiel. Im 19. Jahrhundert entstanden die ersten Fabriken und Arbeiterwohnsiedlungen. Die kleinteilige Struktur aus Geschäften, Läden, Dienstleistungen im Erdgeschoss sowie Handwerks- und Gewerbetreibenden im Innenhof hat sich bis heute erhalten. Es entstanden aber auch neue Gebäudekomplexe, z.B. mit dem "Drei-Kaiser-Hof" eine Einkaufspassage mit mehreren Läden und Restaurants. Geplant sind Erhaltung und Modernisierung der städtebaulich wertvollen Gebäude, die Errichtung von Neubauten im Zusammenhang mit Lückenschließungen und Aufwertung des Wohnumfeldes durch Gestaltung der Straßen und Plätze sowie Abbrüche nichtgenutzter Gebäude. Im Stadtteil gibt es Grund- und Mittelschulen und im angrenzenden Ortsteil Gorbitz ein Gymnasium und Förderschulen für geistig Behinderte sowie eine Bibliothek. Verkehrsanbindungen bestehen mit Bus- und Straßenbahnlinien. Die Kesselsdorfer Straße, die durch Löbtau führt, ist eine wichtige Verbindung nach Dresden und Autobahnzubringer für die A17. Vermietet wird eine gemütliche Singlewohnung im Hochparterre eines sanierten Hinterhauses in Dresden-Löbtau. Vom Wohn-/Schlafzimmer aus, welches mit Laminatboden ausgestattet ist, gelangen Sie in die separate Küche mit Fenster. Das Tageslichtbad verfügt über eine Dusche und den Anschluss für Ihre Waschmaschine. In der Wohnung befindet sich ein Durchlauferhitzer. Im Wohn-/Schlafzimmer. Im Flur liegt Laminatboden, Küche und Bad sind gefliest. Es besteht eine sehr gute Verkehrsanbindung an Bus und Straßenbahn. Die Kesselsdorfer Straße bietet Ihnen ausreichend Einkaufsmöglichkeiten, Gaststätten und Bistros sowie Arztpraxen u. ä. Küche mit Fenster, Anschluss für Elektro-Herd, Boden: Fliesen/Stein, separate Küche Bad mit Dusche, Boden: Fliesen/Stein, Bad mit Fenster Anschluss im Bad Laminat, Kaution: 942,00
Kesselsdorfer Straße
Dresden - Löbtau
314,00 €
1 Zimmer
34,82 qm
San.Altbau von privat. Bad, 1,5 Zimmer von privat im EG mitterechts, eine EBK gibt es vom Vormieter mit Absatndszahlung
Stollestr.
Dresden - Löbtau
449,00 €
1,5 Zimmer
48,50 qm
Kaditz liegt im Nordwesten und ist eine der ältesten Siedlungen in der Elbaue. Der Ort wurde erstmals 1273 urkundlich erwähnt. Der alte Dorfkern mit seinen schmalen Giebelhäusern gehört zu den besterhaltenen in Dresden und steht unter Denkmalschutz. Typisch sind die ehemaligen Ackerflächen und Wiesen als natürliche Überschemmungsflächen. Diese werden heute noch gartenbaulich genutzt z.B. vom Frühgemüsezentrum Kaditz. Zur Verhütung von Überschwemmungen wurde in den Jahren 1925-27 die Flutrinne gebaut. Über diese führt die Kaditzer Elbbrücke, auch Flügelwegbrücke genannt, und verbindet den Stadtteil mit der anderen Elbseite. Weiterhin bekam der Stadtteil eine unmittelbare Anbindung an die A4 und ist so für Industrie und Gewerbe interessant. So entstanden u.a. Autohäuser und Gartenbaubetriebe. Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist gut, die Infrastruktur wird weitgehend vom angrenzenden Stadtteil Mickten abgedeckt. Besonderheiten sind die Emmauskirche (Bj. um 1600) und die 1000jährige Linde, die schon im 18. Jahrhundert geometrisch aufgenommen wurde. Wir können Ihnen einen freien Außenstellplatz im Innenhof des Anwesens Kötzschenbroder Straße 142 in Dresden-Kaditz anbieten.
Kötzschenbroder Straße
Dresden - Kaditz
17,85 €
/ Zimmer
0,00 qm
1,5 Raum -Wohnung in san.Altbau mit EBK unter Denkmalschutz zu vermieten. 1,5 Zimmer, Bad, Keller EBK- Küche, .von privat. Abstandzahlung für Küche oder Mietumlage.
Stollestr.
Dresden - Löbtau
465,00 €
1,5 Zimmer
51,00 qm
« Erste  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  Letzte »

Ihre Suchkriterien

Suchkriterien
qm
EUR

Stadtteile

Ausstattung

Wohnungen Apolda | Wohnungen Arnstadt | Wohnungen Berlin | Wohnungen Chemnitz | Wohnungen Dresden | Wohnungen Eisenach | Wohnungen Erfurt | Wohnungen Freital | Wohnungen Gera | Wohnungen Gotha | Wohnungen Halle | Wohnungen Hamburg | Wohnungen Heilbronn | Wohnungen Heidenau | Wohnungen Jena | Wohnungen Karlsruhe | Wohnungen Leipzig | Wohnungen Ludwigsburg | Wohnungen Machern | Wohnungen Magdeburg | Wohnungen Markkleeberg | Wohnungen Norderstedt | Wohnungen Pinneberg | Wohnungen Plauen | Wohnungen Radebeul | Wohnungen Radeberg | Wohnungen Schkeuditz | Wohnungen Segeberg | Wohnungen Sömmerda | Wohnungen Suhl | Wohnungen Taucha | Wohnungen Weimar | Wohnungen Wiesbaden | Wohnungen Zwickau

ReifenDirekt.de